Deutsch   English  
19.10.2017 rss_feed

Monitoring von Beta Kasein

Milch

Ab Oktober 2017 wird im Rahmen der Routine zur Genomischen Selektion auch der Allelstatus der Tiere für die verschiedenen Beta Kasein Varianten über die SNP-Chip Genotypisierung bestimmt. Die Ergebnisse werden in Form der beiden Hauptallele A1 und A2 für die untersuchten Tiere veröffentlicht. Die Einarbeitung der verfuegbaren Ergebnisse in BaZI-Rind erfolgt in den nächsten Wochen. Die Genotypisierung der A1/A2 Variante wird zunächst im Sinne eines genetischen Monitorings durchgeführt und kann als Hilfsmittel bei Selektion und Vermarktung verwendet werden. In beigefügtem Fachartikel ist die aktuelle wissenschaftliche Faktenlage zusammengestellt.