Deutsch   English  
27.04.2022rss_feed

Rinderzucht Fleckvieh 2/2022

RZ FV 2022 2

Juhu, es ist mal wieder geschafft! Eine neue Ausgabe der Rinderzucht Fleckvieh ist da! Diesmal mit extra vielen Seiten.

In dieser Ausgabe stellen wir euch interessante und engagierte Betriebe aus Unterfranken, der Oberpfalz und Oberbayern vor. Außerdem stehen die Top Ten der Auswertung zum Züchter des Jahres fest. Die neue Zuchtwertschätzung hat uns diesmal jede Menge neue nachkommengeprüfte Vererber geliefert. Auch wenn für viele züchterisch aktive Betriebe der Fokus inzwischen stark auf den genomischen Jungvererbern liegt, findet sich hier sicherlich das ein oder andere Juwel, das einen Einsatz wert ist. Vielleicht auch aus Liniengründen. Denn die Vielfalt der väterlichen Bullenlinien nimmt ab.
Bei den Management-Themen ist der Stallbau ein Dauerbrenner. Anregungen und Ideen kann man sich oft an Praxisbeispielen holen. In einem Interview hat Dr. Ulrike Sorge vom TGD Bayern Tipps für die erfolgreiche Umsetzung beim Selektiven Trockenstellen.
Viel Spaß beim Lesen wünscht eure Redaktion Rinderzucht Fleckvieh. Noch kein Abonnement? Dann hier lang:
https://www.dlv-shop.de/zeitschr.../rinderzucht-fleckvieh...